reflections



Die liebe Liebe

Eigentlich Hasse ich es mit Pärchen Weg zu gehen, ich komm mir dabei so überflüssig vor. Aber ich kriege in letzter Zeit kaum noch jemanden alleine zusehen. Es gibt sie fast alle nur noch im Super-Sonder-Doppelpack. Und wenn ich nicht ganz auf der Strecke bleiben möchte und den Kontakt zu den letzten verlieren dann muss ich mich wohl damit abfinden das ich nicht mehr mit einzel Personen befreundet bin sondern mit Pärchen. In letzter Zeit kommt es mir wirklich so vor als hätten alle irgendeinen Liebsten oder eine Liebste. Und was ist mit mir?                       Ich habe Gefühle für einen Jungen der mich wie eine Aussetzige Behandelt seit dem ich ihm erzählt habe das ich leider Gottes wieder geritzt habe. Was ist da bitte los? ich versteh es einfach nicht, er hat das ganze gewusst, er wusste das ich mich ritze aber er wusste auch das ich aufhören will, das ich aufhören werde und das die ganze Sache ein Ausrutscher war, ich hab mich einfach so im Stich gelassen gefüllt. Warum behandelt er mich jetzt so mies? Er meinte er will mir helfen. Und wo ist seine hilfe jetzt? Ich hätte nicht daran glauben sollen, ich hätte wissen müssen das alles was er gesagt hat nichts als heiße Luft ist. Aber ich habs nicht, ich hab ihm Vertraut und ich wurde verarscht. Danke schön als wäre das ganze nicht so schon schwierig genug. Verdammt nochmal warum kann sich nicht ein einziger Mensch mal an seine Versprechen halten? Warum müsst ihr euer Wort immer brechen?

1.7.08 20:38, kommentieren

Warum

WARUM HABT IHR MICH ALLEINE GELASSEN?

WARUM SEIT IHR NICHT DA WENN ICH EUCH BRAUCHE?

WARUM HABT IHR AUFGEHÖRT AN MICH ZU GLAUBEN?

WARUM WAR ICH EUCH SO WENIG WERT?

1.7.08 20:32, kommentieren

Scherben der Vergangenheit


Ich weine und ich wünschte er würde mich wieder in den Arm nehmen, an sich ziehen und fest halten. Mir über den Rücken streicheln und fragen was los ist. Es ist nur eine Erinnerung aber für mich fühlt es sich echt an wenn ich in Gedanken ihre Stimme höre. "Du bist ja verdammt Liebesbedürftig, such dir nen Freund." Und es tut immer noch weh daran zu denken auch wenn es eine Ewigkeit her ist das sie es gesagt hat. Ich hätte schon damals wissen müssen das wir nicht mehr befreundet sein können. Es kommt mir alles so Hoffnungslos vor, es ist schon so lange alles zerbrochen was mir einmal etwas bedeutet hat, ich hab nicht das Gefühl das ich irgendetwas davon wieder in Ordnung bringen könnte. Ich sollte es aufgeben, ich sollte nicht weiter versuchen den Scherbenhaufen auf zu heben und mir dabei immer tiefere Wunden in die Finger schneiden. Ich sollte einen großen Schritt machen und all die Zerbrochene Hoffnung, all das entäuschte Glück und die Schmerzen hinter mir lassen und in die Zukunft sehen. Ich sollte es dabei belassen weil ich weiß das ich es nie wieder in Ordnung bringen kann. In diesem Fall habe ich Versagt, ich sollte daraus lernen und weiter Leben und mich nicht daran kaputt machen den Scherbenhaufen aufzusammeln. Doch ich komm nicht voran, ich trau mich nicht all das hinter mir zu lassen. Ich hab Angst.

1.7.08 20:30, kommentieren

25.06.2008

Entlich ich habe es geschafft , ie Prüfungen sind zum

ersten Teil rum .. heute Pädagogik & deutsch schriftlich

gehabt & ich kann euch sagen es war SCHWER aber ich habe

alles Fragen Beantwortet jetzt muss ich nur noch hoffen das sie

auch richtig sind *gg*

Ansonsten war der Tag eigentlich sehr gechillt , bin seit 13.oo

uhr zu hause & chill , vorm pc , fernseh & ja ^^.

Doch dann schau ich FUßBALL ... Schland vs. Türkei , mal schaun

wer dieses geile Spiel gewinnt ^^.

Also ich melde mich morgen wieder.

 

25.6.08 19:44, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung